Upcycling Bedsheets

Hose Roxy / Green Speckles

€105

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Size:

Handgefertigt in Berlin, lokal & sozial - 100% Upcycling aus vintage Bettwäsche - Jedes Teil ist ein Unikat

  • 100% Baumwolle
  • bequemer Bund, sitzt in der Taille
  • loose Fit oben, nach unten schmal zulaufend
  • weiches und angenehmes Tragegefühl
  • keine chemischen Rückstände, da schon viele Male gewaschen

    Hose Roxy ist eine legere Hose aus 100% Baumwolle und wurde aus zwei Bettdeckenbezügen handgefertigt. Sie hat zwei Seitentaschen, sitzt auf Taillenhöhe mit einem bequemen Stretchbund und bietet dir um die Hüfte sehr viel Bewegungsfreiheit. Zum Bein hin wird sie wieder schmaler und endet über dem Fussknöchel. Hinten hat sie zwei Gesäßtaschen aus der original Knopfleiste des Bettdeckenbezugs. Hose Roxy ist bei 40° waschbar. Die Maße findest du in der Bildergalerie. Das Passform Model Lisa ist 1,52 m groß und trägt Größe S.

    Hose Roxy ist ein einzeln angefertigtes Unikat und existiert nur einmal in der Zusammensetzung aus Material und Muster.

    Wußtest du, dass Upcycling Mode die nachhaltigste Art ist, neue Kleidung zu konsumieren? Die umweltbelastenden Prozesse bei der Herstellung neuer Stoffe fallen weg. Es werden ausschließlich Textilien verwendet, die als Bettwäsche keine Verwendung mehr finden. Somit wird Textilmüll sogar noch zusätzlich reduziert. Ist das nicht toll, wenn wir Dinge verwenden, die es bereits gibt und somit die Umwelt nachhaltig schonen?

    Mit dem Kauf eines Produktes von Upcycling Bedsheets bekommst du nicht nur ein handgefertigtes Einzelstück, sondern gleichzeitig ein Kleidungsstück aus dem original vintage Stoff und Print deines Lieblings Jahrzehnts. Werde Teil der Fashionrevolution und konsumiere echte Nachhaltigkeit - Green Fashion is the new Black!

Wusstest du, dass für die Herstellung eines neuen T-Shirts ca. 2.500 Liter  Wasser benötigt und etwa 3,3 kg CO2 ausgestoßen werden? Bei der Herstellung einer neuen Jeans werden sogar 8.000 Liter Wasser und ca. 15 kg CO2 ausgestoßen. 

Wenn Du upgecycelte Produkte kaufst, verlängerst Du die Lebensdauer des Ursprungsprodukts und etablierst gleichzeitig eine Kreislaufwirtschaft.

Deswegen egal, wie nachhaltig und hipp ein Modelabel seine Produkte vermarktet, es werden immer neue Ressourcen ver(sch)wendet. Wir glauben, das nichts Neues produziert werden muss, weil bereits genügend Materialien vorhanden sind, die eine zweite Chance verdient haben. 

Alle Fragen rund um das Upcycling werden Dir hier beantwortet.

Lass uns gemeinsam den Modekonsum revolutionieren

Nachhaltige Modeunternehmen sprießen wie Pilze aus dem Boden. Jedes einzelne davon schwingt eine noch größere “grüne” Flagge. Wir haben es satt, leere Marketing-Floskeln zu hören. Deswegen haben wir selbst angepackt. Wir sind überzeugt davon, dass man die Liebe zu schöner Kleidung nicht aufgeben muss, um unseren Planeten zu retten. Deshalb haben wir uns folgendes Ziel gesetzt: Einen Online-Marktplatz für die schönsten Upcycling-Produkte, die wir finden können. Ganz ohne Greenwashing und Intransparenz - versprochen!

INDIVDUELLER GEHT’S NICHT

Wir alle möchten unsere ganz persönliche Erfüllung finden. Wir versuchen, unsere Individualität durch Mode auszudrücken, greifen dann aber zu Kleidung von der Stange. Ist das nicht ein Widerspruch? Sei es die Handtasche, die aktuell jeder haben möchte oder der angesagte Jeans-Schnitt - alle laufen im selben Outfit die Straße entlang... Du bist doch mehr als das.

Sei einzigartig!

WARUM GIBT ES NUR EINZELSTÜCKE ?

Jedes Produkt ist von unseren DesignerInnen handgefertigt und nur in limitierter Auflage verfügbar. 
Beim Upcycling werden ausschließlich Ressourcen verwendet, die ansonsten weggeworfen würden oder keinen Nutzen mehr haben. Diese Textilien können nicht - wie bei konventionellen Modelabels - in unendlicher Menge eingekauft werden. Daher hat jedes Produkt seine ganz individuelle Geschichte. Ein Einkauf bei Habitus garantiert Dir, dass es auf der nächsten Party sicher keine/n DoppelgängerIn gibt. Sei schnell, es gibt nur eins!

Unser junges Start-up macht es möglich, Konsum und Nachhaltigkeit zu vereinen: durch Upcycling.

You may also like